Am 06. September fand das gemeinsame Netzwerktreffen mit Partnern des internationalen Netzwerkes EMITI- emissionsfreie Tierhaltung auf dem Gutshof Langerwisch statt.

Neben der Vorstellung des aktuellen Stands und der ersten Projektinitiativen beider Netzwerke wurden Auszüge eines aktuell laufenden EU-Projektes, an dem einer der EMITI-Netzwerkpartner beteiligt ist, präsentiert. Außerdem wurden verschiedene nationale Förderprogramme und deren Konditionen vorgestellt.

Zur Verknüpfung gegenseitiger Interessen war ausreichend Gelegenheit in den Pausen sowie bei der anschließenden Exkursion und Besichtigung des Pferdebetriebes in Langerwisch, der ein landwirtschaftlicher Demonstrationsbetrieb für Pferdehaltung ist, und im Rahmen des Tierschutzplanes des Landes Brandenburg des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) Exkursionen für interessierte Besucher anbietet.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Betriebsleiterin Frau Bildt für die Möglichkeit, das Treffen auf dem Gutshof stattfinden zu lassen, die Organisation der “Rahmenbedingungen” und die tolle Führung über das Gelände. Allen Teilnehmenden danken wir für ihr Kommen, ihr Interesse und die geleisteten Beiträge.

Es war sehr schön, einen Teil der Netzwerkpartner mal wieder “live” zu sehen und sich direkt persönlich unterhalten zu können!

Netzwerktreffen Gutshof Langerwisch